Ausgabe 5

Lang lebe das tote Dorf

Das Bündner Bergdorf gibt es nicht mehr – wenn, dann als Museum oder als Werbeort für den sanften Tourismus respektive kommerzialisierter Standort für «Bauer, ledig, sucht…». Was ist daran wahr und was Überhöhung? Eine Analyse von Zahlen, Fakten und Strategien.

Lang lebe das tote Dorf